Tag und Nacht für Sie erreichbar:
0841 / 49 06 50

TrauerHilfe DENK Ingolstadt
Urnenbestattung in Ingolstadt - Urnengrab

Nach der Einäscherung eines Verstorbenen ist seine Urne zu bestatten. Diese Bestattungsverpflichtung ist in bayerischen Gesetzen geregelt und vorgeschrieben.
Eine Urnenbestattung kann beispielsweise in einem entsprechenden Erdgrab erfolgen.

Auf vielen Friedhöfen gibt es inzwischen aber auch Urnenwänden oder - mauern, in denen die Urne beigesetzt wird.

 

Natürlich kann einer Urnenbestattung auch eine Trauerfeier vorausgehen, die entweder von einem kirchlichen Vertreter oder einem Trauerredner durchgeführt und gestaltet wird.

 

Bei der eigentlichen Urnenbestattung in einem Erdgrab stehen für Angehörige und Bekannte des Verstorbenen Graberde oder Streublumen bereit, die über die Urne gestreut werden können.

 

Die TrauerHilfe DENK in Ingolstadt beantwortet gerne Ihre Fragen zu Urnenbestattung oder Urnenbeisetzung. Wir helfen Ihnen, um den letzten Weg Ihres Angehörigen in Ihrem und seinem Sinne zu verwirklichen.

 

Lassen Sie sich bei dem Thema der Urnenbeisetzung und dem Urnengrab beraten - TrauerHilfe DENK Ingolstadt